Logo Verband


Formulare & Downloads

Altstoffsammelzentrum - Berechtigungskarte


Berechtigungskarte.jpg

Nur für Kremser BürgerInnen, die in der Stadt Krems Müllgebühren bezahlen.

Für die Nutzung des Altstoffsammelzentrums, Rechte Kremszeile 64, benötigt man eine Berechtigungskarte.

Jeder Liegenschaftseigentümer, der in der Stadt Krems Müllgebühren bezahlt, bekommt die Berechtigungskarte automatisch zugesandt.
Miteigentümer, Eigentumswohnbesitzer sowie Mieter mit Haupt- oder Nebenwohnsitz können online oder persönlich am Altstoffsammelzentrum diese Karte beantragen, da von diesen Personen keine abgabenrelevanten Daten erfasst sind.

Hier geht's zum Antragsformular ASZ-Berechtigungskarte

NICHT angenommen werden:
  • Restmüll (Restmüllbehälter im Haus)
  • Biomüll (Biotonne im Haus)
  • Baustellenabfälle: XPS-Platten, Dämmstoffe (bei befugtem Entsorger)
  • Altreifen (Rückgabe beim Händler)

  • Mengenbeschränkung beim Bauschutt: Reiner Bauschutt 500l sowie "mineralischer Abfall" von maximal 250l pro Haushalt - dies wird über die Karte erfasst.

  • Problemstoffe (immer nur am 1.Samstag im Monat!)

    Fremdanlieferungen
    Für BürgerInnen, die nicht persönlich ihre Abfälle in das Altstoffsammelzentrum bringen können, gibt es ein Formular zur Anlieferung durch Dritte. Formular bitte vollständig ausgefüllt und vom Steuerpflichtigen unterschrieben vor dem Ausladen des Abfalls dem diensthabenden Personal übergeben sowie die Karte vorweisen bzw. die Kartennummer auf das Formular schreiben.
    Formular herunterladen








  • Termine & Infos
    Abholtermine
    Sammelinseln
    Sammelzentren
    Problemstoffe
    Nächste Sammeltermine:
    04.12.2021
    KREMS Kirchengasse
    08.00 - 12.00 Uhr
    KREMS Altstoffsammelzentrum
    08.00 - 13.00 Uhr
    Festkalender NÖ
    SoGutWieNeu

    Krems an der Donau

    4 Stück Sessel Ikea Nils grün
    Ikea Nils in grün, waschbarer Baumwollbezug, Sesselbeine in ...
    Details