die NÖ Umweltverbände
FAQ


Restmüll

Restmüll-Entsorgung in der Stadt Krems


In der Stadt Krems müssen private Haushalte entsprechend den gesetzlichen Bestimmungen ihre Restmüll-Entsorgung von der Gemeinde durchführen lassen.

Haushalte können je nach Abfallaufkommen frei wählen:
Anzahl der Restmülltonnen,
Größe der Restmüllbehälter (120-Liter, 240-Liter, 1100-Liter),
Entleerungsintervall (13-malige, 26-malige, 52-malige Abfuhr im Jahr).

Restmülltonnen müssen rechtzeitig mit schriftlichem Ansuchen im Stadtbetrieb Abfallwirtschaft, Rechte Kremszeile 64, beantragt werden.
Wer eine Änderung der Anzahl, Größe oder des Entleerungsintervalls wünscht, muss dies ebenfalls mit schriftlichem Antrag im AWA beantragen.
Diese Anträge sind unter "Formulare & Download" zu finden.

Die Termine der Restmüllabfuhr für das folgende Jahr werden jeweils im Dezember an alle Grundstückseigentümer bzw. Hausverwaltungen verschickt.
Die Termine können auch jederzeit online abgerufen werden: Termine der Müllabfuhr








Termine & Infos
Nächste Sammeltermine:
06.02.2021
KREMS Kirchengasse
08.00 - 12.00 Uhr
KREMS Altstoffsammelzentrum
08.00 - 13.00 Uhr
06.03.2021
KREMS Altstoffsammelzentrum
08.00 - 13.00 Uhr
KREMS Kirchengasse
08.00 - 12.00 Uhr